Linda Fäh bei SRF „Zäme stah“

Eine Bühne für Schweizer Kulturschaffende. Die Corona-Krise trifft Künstler und Kulturschaffende besonders hart.

Unter dem Motto «zäme stah» haben Schweizer Radio und Fernsehen Musikschaffende aus allen Stilrichtungen ins Studio 1 im Leutschenbach eingeladen. Aufgezeichnet wurden rund 50 Konzerte zu je 15 Minuten sowie intime Gespräche mit Schweizer Musikerinnen und Musikern aus Pop, Rock, Hip-Hop, Volksmusik, Klassik oder Jazz. Die Aufnahmen zeigen, wie lebendig, vielseitig und wichtig Musik ist – gerade jetzt.

Linda Fäh mal ganz neu erleben, nur mit Gitarre. Ihre Schlagersongs neu interpretiert.

Hier gehts zum Konzert

Und hier geht es zum persönlichen Portrait von Linda Fäh